Ward bleibt in Weiden – Einer kommt, einer geht in Crimmitschau

13.Mai 2024DEL2

Ein weiterer wichtiger Spieler bleibt den Blue Devils erhalten. Tyler Ward wird auch in der DEL2 das Blue Devils Trikot überstreifen und auf Torejagd gehen. Der 24-jährige Angreifer hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Mit Tomas Rubes besetzt der Kanadier die zweite Kontingentstelle.

Tyler Ward bleibt in Weiden

Vor der Saison wechselte der torhungrige Stürmer als Topscorer und „Spieler des Jahres“ der Oberliga Süd von den Tölzer Löwen nach Weiden. Bei den Blue Devils knüpfte er nahtlos an seine vorherigen Leistungen an und setzte seine beeindruckende Punkteserie fort. Mit insgesamt 84 Punkten, bestehend aus 41 Toren und 43 Vorlagen, erreichte Ward ligaweit den fünften und innerhalb seines Teams den zweiten Platz. In
den Playoffs fügte er seinem Konto weitere 24 Punkte (9 Tore, 15 Vorlagen) hinzu.

Jürgen Rumrich, Sportlicher Leiter der Blue Devils Weiden: “Tyler kam als ‘Spieler des Jahres’ und mit großen Erwartungen zu uns nach Weiden. Diese Erwartungen hat er nicht nur durch seine Torgefährlichkeit, sondern auch durch seinen unermüdlichen Einsatz in der Defensive voll erfüllt. Er ist ein Spieler, der sowohl in der Offensive als auch in der Defensive hart arbeitet. Wir sind überzeugt, dass er uns auch in der kommenden Saison viel Freude bereiten wird. Ich freue mich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.”

Eispiraten verpflichten DEL-Vizemeister Gregory Kreutzer

Die Eispiraten Crimmitschau können zur Spielzeit 2024/25 stetig auf die Dienste von Gregory Kreutzer bauen. Der Verteidiger, der seit 2021 ganze 89 Mal als Förderlizenzspieler für die Westsachsen auflief, wechselt fest von den Fischtown Pinguins aus der PENNY DEL nach Crimmitschau und wird dort weiterhin seine bewährte Trikotnummer 55 tragen. Zuletzt wurde der 23-Jährige mit Bremerhaven Vizemeister.

„Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben mit den Eispiraten. Die letzte Saison in Crimmitschau hat mir viel Freude bereitet und ich fühle mich mit meinen Mannschaftskollegen und den Coaches sehr wohl. Die Atmosphäre im Sahnpark ist ebenfalls etwas ganz Besonderes. So etwas gibt es sicher nicht überall“, sagt Gregory Kreutzer. „Wir können mit Gregory einen bewährten Mann fest in unsere Reihen holen, was uns noch stabiler in der Defensive werden lässt. Trotz seines jungen Alters bringt er reichlich Erfahrung mit und man muss an dieser Stelle nochmal einen großen Respekt aussprechen, für das, was Gregory in den Playoffs für Bremerhaven und uns geleistet hat“, erklärt Teammanager Ronny Bauer. Seit der Saison 2021/22 spielt Gregory Kreutzer, der damals von den Fischtown Pinguins verpflichtet und mit einer Förderlizenz für die Eispiraten ausgestattet wurde, in Deutschland.

Seither bestritt der 23-jährige Abwehrmann 85 Partien in der PENNY DEL für Bremerhaven (1 Tor, 11 Vorlagen). Mit diesen wurde der Deutsch-Amerikaner zuletzt Vizemeister. Historisches erreichte er in der vergangenen Serie ebenfalls mit den Eispiraten, für die er in den vergangenen drei Jahren ganze 89 Partien (6 Tore, 33 Vorlagen) in der zweiten Liga bestritt. So erreichte der Linksschütze mit der Mannschaft von Cheftrainer Jussi Tuores erstmals das Playoff-Halbfinale.

Tamás Kánya verlässt die Eispiraten

Die Eispiraten Crimmitschau werden zukünftig auf die Dienste von Tamás Kánya verzichten müssen. Der Deutsch-Ungar wird den Eishockey-Zweitligisten nach drei Jahren verlassen und sich einem Club aus der Oberliga anschließen.

Der Stürmer, der bei den Westsachsen die Trikotnummer 91 trug, spielte seit der Saison 2021/22 für die Eispiraten. Zunächst noch als Förderlizenzspieler der Fischtown Pinguins und seit August 2022 als fester Bestandteil des DEL2-Clubs, bestritt Kánya in drei Spielzeiten 116 Spiele im deutschen Eishockey-Unterhaus. Dabei gelangen dem sympathischen Linksschützen drei Vorlagen. Wir bedanken uns bei Tamás Kánya für seine Leistungen im Eispiraten-Trikot und wünschen ihm für die sportliche und private Zukunft alles Gute sowie viel Gesundheit! Tschüss und Tschau aus Crimmitschau, Tamás!

Bericht von: PM | Foto: Elke Englmaier


  Aktuelle Tabellen und Statistiken rund um die Mannschaften erhalten Sie auf unserer Webseite www.eishockey-statistiken.de

Eishockey-Online Network

Medidaten | Kontakt | Impressum | copyright 2008-2024 eishockey-online